LUFTLEITUNG MIT RECHTECKIGEM QUERSCHNITT -

GEFALZT LL-E-W-DK-DS-V-O

W / WERKSTOFF  VZ / V2A / V4A / SC – Schwarzblech
DK / LUFTDICHTHEITSKLASSE DIN EN 1507   B / C / D
DS / DRUCKSTUFE VDI 3803  N – Druckstufe Niederdruck, Druckbereich von – 500 bis + 1000 Pa / M – Druckstufe Mitteldruck, Druckbereich von – 750 bis + 2000 Pa
V / VERBINDUNG P30, P20, P40 – Profilrahmen mit Eckwinkel
O / OPTIONAL   GR – Grundierung / MBP – matt – gebeizt und passiviert / L-RAL… – Lackierung RAL Farbton nach Wahl / P-RAL… – Pulverbeschichtung RAL Farbton nach Wahl

Luftkanäle und Formteile mit rechteckigem Querschnitt, gefalzt, aus …, Maße DIN EN 1505, Luftdichtheitsklasse … DIN EN 1507, Druckstufe … VDI 3803, für Druckbereich von – … Pa bis + … Pa, Verbindung …

Blechstärke und Kantenlänge gem. Werksnorm, verwindungsfrei, flatter- und vibrationssicher ausgeführt, Querverbindungen profiliert oder flächenversteift, Zusatzversteifungen (Innenliegend) strömungstechnisch optimiert, Leitblechanordnung nach DIN EN 1505.

Zusätzliche Abdichtungen von Falzen und Eckbereichen sind dauerelastisch, silikonfrei, wasserunlöslich.

Transport, Lagerung und Montage gem. VDI 6022.

Aufhänge-/Auflagekonstruktion DIN EN 12236, schallgedämmt, befestigen mit bauaufsichtlich zugelassenen Befestigungsmitteln einschließlich Bohrungen, Befestigungsuntergrund Mauerwerk, Trockenbau oder Stahlbetondecke.

Die Abrechnung erfolgt nach DIN 18379/VOB neueste Fassung.

Fabrikat:                                          DL Lufttechnik

Typ:                                                  LL-E

Werkstoff:                                         ……….

Luftdichtheitsklasse:                        ……….

Druckstufe:                                       ……….

Verbindung:                                      ……….

Optional:                                          ……….

m2 Kanäle:                                       ………

Kantenlänge von – bis in mm:          ………

m2 Formteile:                                   ………

Kantenlänge von – bis in mm:          ………

Temperatur geförderte Luft:             ………

Montagehöhe über Gelände/

Fußboden über – bis m:                   ………

Hygieneanforderung VDI 6022:       … Mindestanforderung / … Empfehlung